Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen

Ist MacuShield für Diabetiker geeignet?
Ja, MacuShield enthält keinerlei Saccharose (Zucker) und ist für Diabetiker geeignet.

Woher stammen die Inhaltsstoffe von MacuShield?
Die drei Carotinoide in MacuShield sind Derivate der Studentenblume (Tagetes erecta), für die Produktion von Lutein, Zeaxanthin und meso-Zeaxanthin angebaut werden.

Gibt es Nahrungsmittelquellen für makuläre Carotinoide?
Das Makulapigment stammt ausschließlich aus unserer Nahrung. Eine durchschnittliche westliche Ernährung enthält etwa 1,3 – 3 mg dieser Carotinoide täglich. Die besten natürlichen Nahrungsmittelquellen für Lutein und Zeaxanthin sind Gemüse mit dunkelgrünen Blättern sowie helle Früchte und Gemüsesorten. MacuShield ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.

Ich bin/war Raucher(in), darf ich MacuShield einnehmen?
Ja, Sie können MacuShield auch dann einnehmen, wenn Sie Raucher(in) sind/waren, da es kein Beta-Carotin enthält.

Was sind die Unterschiede zwischen MacuShield und MacuShield Gold?
MacuShield und MacuShield Gold enthalten beide die drei makulären Carotinoide. MacuShield Gold-Kapseln enthalten zusätzlich eine Mischung aus hochdosiertem Vitamin C, Vitamin E, Zink und Kupfer.

Was ist meso-Zeaxanthin?
Meso-Zeaxanthin ist eines der drei makulären Carotinoide. Es ist hauptsächlich in der Mitte des Makulapigmentes zu finden.

Wo kann ich MacuShield und MacuShield Gold kaufen?
MacuShield und MacuShield Gold erhalten Sie in Ihrer Apotheke und in ausgewählten Instituten mit folgenden PZNs:
13838118 MacuShield Monatspackung
13838130 MacuShield Quartalspackung
14255057 MacuShield Gold

Antwort nicht dabei?
Klicken Sie hier und stellen Sie uns Ihre Frage.

 


 

Nützliche Definitionen

  • Carotinoide – Carotinoide sind natürlich vorkommende Pflanzenpigmente. Bis heute wurden mehr als 700 Carotinoide entdeckt, darunter die Carotinoide Lutein, Zeaxanthin und meso-Zeaxanthin.
  • Lutein – Ein natürlich vorkommendes Carotinoid, das nur über die Nahrung aufgenommen wird und das sich in der Makula am Augenhintergrund anreichert. Lutein ist in Gemüse mit dunkelgrünen Blättern wie Spinat, Grünkohl oder Erbsen enthalten.
  • Makula – Der zentrale und empfindlichste Teil der Netzhaut. Die Carotinoide Lutein, Zeaxanthin und meso-Zeaxanthin sind in der Makula enthalten.
  • Makulapigment – Die diätetischen Carotinoide Lutein, Zeaxanthin und meso-Zeaxanthin reichern sich in der Makula an, wo sie gemeinsam als Makulapigment bezeichnet werden.
  • Meso-Zeaxanthin – Das zentrale Carotinoid, das im Mittelpunkt der Makula zu finden ist. Meso-Zeaxanthin ist ein natürlich in der Nahrung vorkommendes Carotinoid, z.B. in verschiedenen Fischsorten.
  • Oxidativer Stress – Der durch reaktive, instabile Moleküle hervorgerufene Schaden. Diese Moleküle, u.a. freie Radikale, entstehen durch den Sauerstoff-Metabolismus auf natürliche Weise im Körper.
  • Netzhaut – Die lichtempfindliche Gewebeschicht an der inneren Rückseite des Auges. Sie funktioniert wie ein Film in der Kamera: Bilder werden über die Linse ins Innere des Auges übertragen und auf der Netzhaut gebündelt. Die Netzhaut wandelt diese Bilder in elektrische Signale um und sendet diese über den Sehnerv ans Gehirn.
  • Zeaxanthin – Ein natürlich vorkommendes Carotinoid, das nur über die Nahrung aufgenommen wird und das sich in der Makula am Augenhintergrund anreichert. Zeaxanthin kommt hauptsächlich in hellen Früchten und Gemüse wie Paprikaschoten und Zuckermais vor.